Strahlender Sonnenschein aber auch sehr viel Unrat in den Gräben rund um Sünninghausen und Keitlinghausen

Über 20 fleißige Helfer aus Sünninghausen und Keitlinghausen halfen am Samstag, den 10. März 2018 bei der Frühjahrsreinigung rund um Sünninghausen und Keitlinghausen.

Die Aktion war wie schon im letzten Jahr ein voller Erfolg. Einen großen PKW Anhänger füllte der gesammelte Müll, in dem sich neben vor allem Verpackungsmaterialien auch viele ungewöhnliche Dinge wie Elektrogeräte, große Teile von Dachabdeckungen und Teile von Gartenmöbeln als Zeichen der zurückliegenden Sturmschäden fanden.

Der Frühjahrsputz konnte nicht am 17. März zeitgleich mit dem städtischen Stadtputztag stattfinden, da durch den am gleichen Tag stattfindenden Second Hand Basar ein hohes Verkehrsaufkommen zu erwarten ist und zudem einige Freiwillige sich auch dort engagieren möchten.

Nach 3 Stunden Arbeit trafen sich die Beteiligten am Grillhäuschen des neuen Sportheims zu einer abschließenden Stärkung.

2018-03-10_Dorfbüro_Sünninghausen_Frühjahrsputz_Teilnehmer_01_small

2018-03-10_Dorfbüro_Sünninghausen_Frühjahrsputz_Ergebnis_01_small

Fußballcamp Sünninghausen / Stromberg vom 10.5.-12.5.18

Seit einigen Jahren arbeiten die Vereine SC Germania Stromberg und SuS Blau-Weiß Sünninghausen in der Fußballjugend eng zusammen. Neben den Spielgemeinschaften im Spielbetrieb wurden in den letzten Jahren auch gemeinsame Fußball-Camps ausgerichtet. Vom 10.05.-12.05.2018 ist es wieder soweit: Dann wird sich drei Tage lang alles um den Fußball drehen, denn Uli Laustroer wird wieder mit seiner Fußballschule zu Gast sein. Erstmals wird das Fußball-Camp auf der modernisierten Sportanlage in Stromberg ausgerichtet
„Wir freuen uns, dass wir mit UIi Laustroer als erfahrenen Trainer einen zuverlässigen Partner für unser Fußball-Camp haben“, sind sich die Jugendleiter Jonas Mackel (Germania Stromberg) und Lukas Wickenkamp (BW Sünninghausen) einig. „Bei den letzten Camps waren Spieler, Eltern und Trainer immer begeistert. Daher sind wir froh, dass Uli auch dieses Jahr wieder bei uns zu Gast sein wird!“
Insgesamt 80 Kinder im Alter von 6-14 Jahren können an dem Fußball-Camp teilnehmen, bei dem nicht nur ein altersgerechtes Training, sondern auch viele kleine Spiele und Wettbewerbe angeboten werden. Alle Teilnehmer erhalten ein Trikot, einen Fußball sowie eine Trinkflasche. Für die Verpflegung (Mittagessen und Getränke) werden die beiden ausrichtenden Vereine ebenfalls sorgen. Die Teilnahmegebühr beträgt 95 €, Wiederholer zahlen 90 €, die Kosten für jedes Geschwisterkind betragen 85 €.
Das Angebot richtet sich nicht nur an Spielerinnen und Spieler aus Sünninghausen und Stromberg, sondern an alle interessierten Kinder und Jugendlichen, die Spaß am Fußball spielen haben. Anmeldungen sind über Lukas Wickenkamp (0173-8811248) oder Jonas Mackel (0176-61885153) möglich. Beide stehen auch gerne für Fragen zur Verfügung. Für alle Interessierten findet am 20.03.2018 um 18:30 Uhr ein Elternabend im Vereinsheim in Stromberg statt. Weitere Infos finden Sie auch unter www.blau-weiss-suenninghausen.de.

2018-05-10_05-12_Fußball-Camp_2018

Wanderwege Sünninghausen online

Im Rahmen der Teilnahme am Kreiswettbewerb “Unser Dorf hat Zukunft” und unter der Leitung von Hanno Wagemann werden die Wanderwege in und um Sünninghausen in Form eines Flyers veröffentlicht.

Diese wurden nun auch auf der Sünninghausener Internetseite (http://suenninghausen.de/home/wander-und-radwege-in-und-um-suenninghausen/) und im Detail und digitaler Form als *.gpx Dateien unter http://www.gpsies.com zur Verfügung gestellt.

Ein Beispiel ist die Wegstrecke über die Hölschenbrede und den Tienenbach, an dem im Rahmen des oben genannten Kreiswettbewerbs die Brücke erneuert wurde.

Wir wünschen allen Wanderern viel Spaß und freuen uns auf weitere Anregungen.

3,2 km – ca. 38 Minuten bei 5 km/h = Wanderweg 4.1

Sünninghausen Wanderweg 4.1 (Quelle: GPSies.com)
Sünninghausen Wanderweg 4.1 (Quelle: GPSies.com)
Sünninghausen Wanderweg 4.1 (Quelle: GPSies.com)
Sünninghausen Wanderweg 4.1 (Quelle: GPSies.com)

 

Dorfkonferenz informiert sich über Fördertöpfe

 

2017-04-26 Dorfkonferenz informiert sich bei der Arge über Fördertöpfe
2017-04-26 Dorfkonferenz informiert sich bei der Arge über Fördertöpfe
2017-04-26 Dorfkonferenz informiert sich bei der Arge über Fördertöpfe
2017-04-26 Dorfkonferenz informiert sich bei der Arge über Fördertöpfe

Trotz verlässlicher und teilweise wirklich außergewöhnlicher Eigenleistungen in Sünninghausen bedarf es zur Realisierung größerer Projekte auch immer finanzieller Mittel.

Als Gäste zur aktuellen Dorfkonferenz Sünninghausen hatte daher das Dorfbüro Ingeborg Lüdeling, Hartmut Lüdeling und Helge Jung als Verteter der ARGE Dorfentwicklungsplanung GBR eingeladen. Die ARGE Dorfentwicklungsplanung GBR kennt die aktuellen Fördertöpfe. Ingeborg Lüdeling, Hartmut Lüdeling und Helge Jung teilten konkret am Beispiel der geplanten Projekte in Sünninghausen die finanziellen Fördermöglichkeiten mit, zeigten Bedingungen und Grenzen auf, teilten aber auch ihre persönlichen Erfahrungen und sprachen konkrete Empfehlungen aus.

Die Bedingungen für den Zugang zu Fördermitteln haben sich geändert. Heute steht insbesondere die Stärkung des Ortskerns unter Einbindung aller Generationen mit unter anderem Schaffung neuer Arbeitsplätze im Vordergrund.

ARGE hatte Sünninghausen bereits bei der Erstellung ihres Dorfentwicklungskonzeptes professionell und erfolgreich unterstützt. Arge und die Dorfgemeinschaft tauschen sich seither regelmäßig aus.

Sünninghausen machte Frühjahrsputz

Frühjahrsputz 22.04.2017 in Sünninghausen (Foto: Ralph Desel)
Frühjahrsputz 22.04.2017 in Sünninghausen (Foto: Ralph Desel)
Frühjahrsputz 22.04.2017 in Sünninghausen (Foto: Ralph Desel)
Frühjahrsputz 22.04.2017 in Sünninghausen (Foto: Ralph Desel)
Frühjahrsputz 22.04.2017 in Sünninghausen (Foto: Ralph Desel)
Frühjahrsputz 22.04.2017 in Sünninghausen (Foto: Ralph Desel)

Aufgrund der terminlichen Überschneidung des städtischen Stadtputztages mit den Kinderbibeltagen in Sünninghausen hatte das Dorfbüro nach Rücksprache mit der Stadt Oelde einen Alternativtermin für Samstag, den 22. April 2017 organisiert. Gut vorbereitet durch das Dorfbüro starteten somit am vergangenen Samstag knapp 30 Helfer aus Sünninghausen zur Frühjahrssäuberung in und um Sünninghausen. Alle Beteiligten waren mit sehr viel Elan und Spaß an der Arbeit. Sie sammelten innerhalb weniger Stunden eine vollständige Anhängerladung Müll ein. Nicht nur mit Unverständnis, sondern auch teilweise amüsiert wurden Dinge am Wegesrand gefunden, über die man sich während des anschließenden Grillimbiss am neuen Vereinsheim in Sünninghausen unterhielt.

Radsportgruppe „Kette Rechts“ nimmt mit insgesamt 15 Personen an RTF Wadersloh teil

Bereits vor ihrer diesjährigen „Anrolltour“ am 08. April hatte am 02. April 2017 die Radsportgruppe „Kette Rechts“ des SuS Blau-Weiß-Sünninghausen in zwei Gruppen mit insgesamt 15 Personen an der 1. RTF (Radtourenfahren) „Über Klei und Sand“ des RSC Wadersloh e.V. teilgenommen. Auf drei unterschiedlich langen Strecken (44 km / 242 hm = Höhenmeter, 77 km / 378 hm und 118 km / 770 hm) war für jeden Teilnehmer und individuellen Anspruch etwas dabei. Alle Teilnehmer hatten viel Spaß: „Es war eine gelungene Veranstaltung“.

Das Radtourenfahren (RTF) ist nicht nur sportliche Radfahrer, sondern für Jedermann eine hervorragende Möglichkeit, vordefinierte und beschilderte Touren durch landschaftlich reizvolle und überwiegend verkehrsarme Strecken zu unternehmen.

Nähere Informationen finden sich unter: http://breitensport.rad-net.de/breitensportarten/radtourenfahren.html

RTF Termine finden sich unter: http://breitensport.rad-net.de/breitensportkalender/

Zudem stehen Informationen zu so genannten „Permanenten“ (permanent ausgeschilderte Touren) zur Verfügung. Für nähere Informationen kann man auf der oben genannten Internetseite „RTF-Permanente“ wählen.

Für die Radsportgruppe „Kette Rechts“ des SuS Blau-Weiß-Sünninghausen steht neben dem sportlichen Aspekt insbesondere der Teamgeist und das sportliche Miteinander im Vordergrund. Interessierte Radsportler sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Nähere Informationen zur Radsportgruppe „Kette Rechts“ finden sich unter: https://www.blau-weiss-suenninghausen.de/radsport/.

Ansprechpartner ist:
Dr. Günter Mellmann – „Melle“, Tel. 02520-1208.

 

Radsportgruppe um Ernst Bockhorst
Radsportgruppe um Ernst Bockhorst
Radsportgruppe um Uli Hüffer
Radsportgruppe um Uli Hüffer

Das Dorfbüro informiert

Das Dorfbüro bleibt während den Osterferien geschlossen. Telefonisch bleiben wir aber unter der bekannten Telefonnummer erreichbar. Wir freuen uns über jeden Anruf!

Ihr möchtet helfen die Lebensqualität in Sünninghausen zu erhalten? Dann meldet euch bei uns – wir suchen jederzeit Menschen, die bereit sind Senioren im Alltag zu unterstützen!

Ihr habt kleine Kinder und sucht einen Babysitter? Dann meldet euch bei uns!

Ihr möchtet mal wieder ein gutes Buch lesen? Kommt zu uns ins Dorfbüro und nutzt unsere Bücherkiste!